Familienhafte Mitarbeit in der Ordination

Bei Arbeiten von nahen Angehörigen in der Ordination ist zwischen einem Dienstverhältnis und einer familienhaften Mitarbeit zu unterscheiden. Erbrachte Leistungen von Ehegatten und Kindern in der Ordination werden aus steuerlicher Sicht aufgrund der gesetzlichen Beistands- und Mitwirkungspflicht als familienhafte Mitarbeit angesehen, sofern keine besonderen vertraglichen Verpflichtungen vereinbart wurden. Bei einer familienhaften Mitarbeit sind meist andere … „Familienhafte Mitarbeit in der Ordination“ weiterlesen

Anmeldung erforderlich

Mit einem 24h-Ticket um EUR 2,80 haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!