Info-Blog

Der Familienbonus Plus

Durch den Familienbonus Plus wird Ihre Einkommensteuer ab 2019 um bis zu € 1.500 pro Kind und Jahr reduziert.

Was ist der Familienbonus Plus und in welcher Höhe steht er zu?

Der Familienbonus Plus ist ein Absetzbetrag in der Höhe von € 1.500. Die Einkommensteuer reduziert sich dadurch um bis zu €… mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!

Auch Kapital- und Personengesellschaften können bestraft werden

In Österreich können Verbände für Straftaten ihrer Entscheidungsträger und Mitarbeiter strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden. Somit kann nicht nur die natürliche Person, sondern auch der Verband bestraft werden.

Für Finanzvergehen wurde die Verantwortlichkeit von Verbänden im Finanzstrafgesetz erfasst. Der Anwendungsbereich dieser Regelung bezieht sich auf sämtliche Finanzvergehen, gleich ob sie von Gerichten… mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!

Grunderwerbsteueroptimale Übertragung von Liegenschaften im Gesellschaftsvermögen

Bei der Vereinigung oder Übertragung von mindestens 95% der Anteile an einer Holding-Gesellschaft wird keine Grunderwerbsteuerpflicht ausgelöst.

Gehört zum Vermögen einer Kapitalgesellschaft ein inländisches Grundstück, so löst die Vereinigung von 95% der Anteile an der grundstücksbesitzenden Gesellschaft in der Hand des Erwerbers allein oder in der Hand einer Unternehmensgruppe sowie die Übertragung… mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!

Rückwirkende Gebührenbefreiung bei Bürgschaftserklärungen

Der Nationalrat hat beschlossen, dass Bürgschaftserklärungen zu gebührenrechtlich befreiten Wohnungsmietverträgen nicht der Gebührenpflicht unterliegen.

Während Miet- und Pachtverträge (Bestandverträge) über Geschäftsräumlichkeiten nach wie vor einer Bestandvertragsgebühr in Höhe von 1% unterliegen, sind Wohnungsmietverträge, die ab dem 11.11.2017 abgeschlossen wurden, gänzlich von der Bestandvertragsgebührenpflicht befreit. Wird bei an sich von der Bestandvertragsgebühr befreiten… mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!

Neuerungen beim PKW-Sachbezug eines wesentlich beteiligten Gesellschafter-Geschäftsführers

Eine eigens erlassene Verordnung sieht nun zwei unterschiedliche Möglichkeiten für die Bewertung der Privatnutzung eines PKWs vor.

Überlässt eine GmbH ihrem Geschäftsführer, der zugleich mehr als 25% (= wesentlich) am Unternehmen beteiligt ist, den firmeneigenen PKW und nutzt der Gesellschafter-Geschäftsführer das Fahrzeug sowohl im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit als auch für Privatfahrten,… mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!

Nachträgliche Umwidmung bei Übernahme der ImmoESt durch Käufer

Eine nach der Veräußerung vorgenommene Umwidmung einer Immobilie des Altvermögens, die in einem engen wirtschaftlichen Zusammenhang mit einem Grundstücksverkauf steht, wirkt auf den Veräußerungszeitpunkt zurück und führt beim Veräußerer zu einer höheren Besteuerung.

Die Immobilienertragsteuer (ImmoESt) wird grundsätzlich vom Veräußerer geschuldet. Bei der Berechnung der ImmoESt ist der Veräußerungserlös in tatsächlicher Höhe … mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!

Buchhaltungskosten bei einem Webshop

E-Commerce ist ein vielbeachtetes Schlagwort und viele träumen davon mit einem Webshop viel Geld zu verdienen. Zu beachten ist dabei, dass die Buchhaltungskosten bei einem Webshop auch von den angebotenen Zahlungsarten und der Art der Verbuchung abhängig sind.

Vorweg ist festzuhalten, dass natürlich auch die Umsätze in einem Webshop in gleicher Form … mehr

Verpflegung der Mitarbeiter

Die Verköstigung von Mitarbeitern in der betriebseigenen Kantine bietet sowohl für den Dienstgeber als auch für die Dienstnehmer Vorteile. Dazu zählen der geringere Zeitaufwand für die Essenseinnahme sowie die Möglichkeit der innerbetrieblichen Kommunikation zwischen den Mitarbeitern.

Nachfolgend werden auszugsweise die umsatzsteuerlichen Konsequenzen der Verköstigung von Mitarbeitern aufgezeigt, je nachdem ob sie entgeltlich… mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!

Herabsetzung der Einkommensteuervorauszahlungen

Unter Umständen kann eine Herabsetzung der Einkommensteuervorauszahlungen beantragt und ein Liquiditätsvorteil lukriert werden.

Die laufenden Einkommensteuer- und Körperschaftsteuervorauszahlungen werden vom Finanzamt per Bescheid gemeinsam mit dem letzten Einkommensteuerbescheid vorgeschrieben. Dabei ist für die Festsetzung der Vorauszahlung eines Kalenderjahres die Einkommensteuerschuld für das letzte veranlagte Jahr um 4% zu erhöhen. Erfolgt die Veranlagung… mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!

Ratenzahlung bei Ist-Besteuerten: Vorsteuerabzug nur in Etappen!

Um den Vorsteuerabzug trotz Ratenzahlung sofort und zur Gänze geltend zu machen, könnte ein Wechsel zur Soll-Besteuerung überlegt werden. In diesem Fall ist jedoch die Umsatzsteuer bereits bei Rechnungslegung abzuführen.

Umsatzsteuerliche Ist-Besteuerte können bei Ratenzahlung nur die in der Rate steckende anteilige Vorsteuer beim Finanzamt geltend machen. Ausgenommen  davon sind nur Versorgungsunternehmen… mehr

Anmeldung erforderlich

Mit einem kostenlosen 3-Monate-Testabonnement haben Sie sofort Zugriff auf alle Beiträge!

Wenn Sie die Beiträge auf unserer Homepage regelmäßig lesen wollen empfehlen wir ein Abonnement - Details finden Sie in den Nutzungshinweisen!

Bitte lesen Sie 1:n statt 1:1 – neue Wege in der Steuerberatung, wenn Sie wissen wollen warum Sie zahlen sollten!